Vorsicht 10%

Der Spinatreis griechischer Art ist sehr beliebt in der griechischen Küche, gerade an heissen Sommertagen wird der Reis zu Fisch oder Fleisch oder anderen Gemüsesorten serviert. Dabei kann der Spinatreis auch kalt serviert werden, da dieser nicht austrocknet und kalt einfach fantastisch schmeckt. In Griechenland wird der Spinatreis auch Spanakorizo genannt.

Verwende für den Spinatreis griechischer Art  ausschließlich ein NativesOlivenölExtra, welches ein hohen Polyphenolgehalt aufweist und dein Essen auch nach dem Kochen konserviert #sternaolivenoel

Für den Spinatreis benötigst du: 600g Blattspinat, 1 Tasse Reis, 1 Tasse Sternaolivenoel, 2-3 Strauch frischen Dill und Petersilie gehackt, 1/2 Zitrone (Saft), 1 Zwiebel, Salz und Pfeff

Schneide die Zwiebel in kleine Stücke und brate sie in einer 1/2 Tasse Sternaolivenoel glasig. Füge nun den gewaschenen Spinat, die Kräuter und den Zitronensaft hinzu und lass es etwas köcheln und rühre die zweite Tasse Sternaolivenoel drunter. Abschließend fügst du den Reis mit 1 1/2 Tassen Wasser hinzu. Einmal alles gut vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Kochen lassen dann bei niedriger Temperatur garen lassen und den Inhalt nicht mehr stören bis kein Wasser mehr in der Pfanne ist und fertig ist dein Spinatreis griechischer Art.

Einige Produkte zu dem Rezept findet du bei uns im Shop Zum Shop